VideoStudio Pro X10

VideoStudio Pro X10

Bewertung: Noch nicht bewertet. - Bewertung abgeben

Bewerten Sie das Produkt :
Sie müssen sich einloggen!
(hier klicken)

Kategorie: >

Hersteller:

System: Win 7 64 bits/8 32/64 bits/8.1 32/64 bits/10 32/64 bits

Im Shop seit:

Sprache: Deutsch

Größe: 10,54 MB

nur 64.00 €
statt 69.98 € *
VideoStudio Pro X10 screenshot 1 VideoStudio Pro X10 screenshot 2 VideoStudio Pro X10 screenshot 3 VideoStudio Pro X10 screenshot 4
  • Beschreibung

  • Systemvoraussetzungen

ÜBER DIE SOFTWARE
Corel® VideoStudio® Pro X10 erweitert seine preisgekrönte Kombination aus Bedienfreundlichkeit und bahnbrechender Kreativität durch beeindruckende neue Funktionen. Sie können mit Videovorlagen in wenigen Minuten ganze Filme erstellen oder aber Ihre Videos auf der Zeitachse frei bearbeiten. Die über 1.500 enthaltenen Effekte, Übergänge und Titel bieten unendlich viele kreative Optionen zur Gestaltung Ihrer Filme.

Viele tolle Funktionen laden zum Experimentieren ein. Mit der Spurentransparenz können Sie Effekte überlagern, mit der Zeit-Neuzuordnung Clips langsamer, schneller oder rückwärts abspielen und mit der Multikamera-Bearbeitung und den Steuerelementen für 360°-Videos einzigartige Perspektiven erzeugen. Einfache Audiowerkzeuge und maßgeschneiderte Tonspuren sorgen dafür, dass der Ton dem Bild in nichts nachsteht. Verwandeln Sie Ihre Erinnerungen mit VideoStudio Pro X10 in Filme.

FEATURES
1. Von Sofortfilmen bis zu detaillierter Zeitleistenbearbeitung
Von der Erstellung eines Storyboards bis zur Bearbeitung auf einer Zeitachse: VideoStudio Pro X10 ist flexibel und hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und beeindruckende Videos zu erstellen. Machen Sie mit Videovorlagen in wenigen Minuten eigene Filme und fügen Sie per Ziehen und Ablegen Effekte hinzu, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Kombinieren Sie auf der mehrspurigen Zeitachse Fotos, Videos und Ton, und tauchen Sie ein in ein einzigartiges kreatives Bearbeitungserlebnis. Erzeugen Sie zudem einzigartige Perspektiven dank der neuen Unterstützung von 360°-Videos. Mit VideoStudio Pro X10 können Sie Ihre 360°-Clips zur Wiedergabe auf Fernsehern und Standardvideogeräten in Standardvideos umwandeln.

2. Kreativ anregende Bearbeitungsfunktionen
Wie Anwender und Rezensenten erfreut bemerkt haben, haben wir VideoStudio mit kreativen Funktionen vollgepackt. Mit den neuen Zeit-Neuzuordnungs-Steuerelementen können Sie einzelne Abschnitte Ihres Videos verlangsamen, beschleunigen, als Standbild anzeigen sowie rückwärts oder mehrmals abspielen. Erzählen Sie Ihre Geschichte mit dem neuen Multikamera-Editor aus bis zu vier verschiedenen Perspektiven: synchronisieren Sie die Aufnahmen und wählen Sie während der Wiedergabe des Videos die gewünschte Perspektive. Schließen Sie Ihre Kamera an und erstellen Sie Bild für Bild eigene Stop-Motion-Animationen oder fügen Sie mit der Bewegungsverfolgung Unschärfen und sich bewegende Titel in Ihre Videos ein. Mit VideoStudio Pro X10 sind Ihren Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt!

3. Geben Sie Ihren Videos mit anpassbaren Effekten, Übergängen und Titeln eine persönliche Note
Ein tolles Video zeichnet sich dadurch aus, dass es genau die richtigen kreativen Elemente vereint. VideoStudio Pro X10 stellt Ihnen mehr als 1.500 Effekte zur filmischen Umsetzung Ihrer Visionen bereit. Fügen Sie einzigartige Titel, Übergänge, Spezialeffekte und Grafiken ein und passen Sie mit den neuen Spurentransparenz-Steuerelementen die Deckkraft der Videospuren und -ebenen an, um Ihre besten Szenen hervorzuheben. Fügen Sie mühelos Bild-in-Bild-Effekte, Überlagerungen und vieles mehr ein. Das mit Funktionen vollgepackte VideoStudio Pro X10 ist äußerst einfach zu bedienen.

4. Hochwertiger Ton, erstklassige Musik
Lassen Sie sich von schlechten Tonspuren nicht entmutigen. Mit der nun direkt im Musikarchiv verfügbaren ScoreFitter-Musik können Sie im Handumdrehen passgenaue Tonspuren einfügen. Wenn Sie aus verschiedenen Quellen stammende Tonaufnahmen hinzufügen, können Sie unterschiedliche Audiopegel mit „Audio normalisieren“ schnell ausgleichen. Und wenn Sie mit Musik und Dialogen arbeiten, kann mit Audio Ducking die Lautstärke der Musikspuren bei Dialogen automatisch reduziert werden, damit die Dialoge besser zu hören sind.

5. Arbeiten Sie mit den neuesten Formaten
VideoStudio Ultimate X10 ist hochgradig kompatibel und unterstützt eine Vielzahl von Kameras und Geräten, damit Sie Ihre Videos schnell von Ihrer Kamera laden und mühelos Videos aus verschiedenen Geräten in einem Projekt kombinieren können. Außerdem können Sie mit den neuesten Formaten arbeiten. So wurde die Unterstützung für die höhere Kompressionsraten, bessere Qualität und kleinere Dateigrößen bietende HEVC/H.265-Verschlüsselung für nVidia und AMD erweitert. VideoStudio Pro X10 ist außerdem für Intels Prozessor der siebten Generation optimiert.

6. Nehmen Sie Inhalte direkt vom Bildschirm auf
Fügen Sie direkt von Ihrem Computerbildschirm aufgenommene Inhalte in Präsentationen, Vorführungen und Trainingsvideos ein. Mit Live Screen Capture können Sie mühelos einen auf Ihrem Bildschirm definierten Bereich aufnehmen und zudem während der Aufnahme den System- und den Mikrofonton aufzeichnen. Die aufgenommenen Inhalte können danach in der Zeitachse von VideoStudio Pro beliebig weiter bearbeitet werden.

7. Erstellen und teilen Sie einen Film in wenigen Minuten
Mit FastFlick™ und den Sofortprojekten von VideoStudio können Sie blitzschnell komplette Projekte erstellen und teilen. Mit FastFlick erstellen Sie in einem Dreischrittverfahren in wenigen Minuten ganze Filme oder Diashows. Wählen Sie einfach eine Vorlage aus und fügen Sie Ihre Medien ein. Um schnell einen Film in VideoStudio Pro X10 zu erstellen, können Sie auch mit einem Sofortprojekt beginnen, das Sie dann Ihren Wünschen entsprechend anpassen können. Sie können auch eigene Videovorlagen kreieren, um künftige Projekte zu beschleunigen. Sobald der Film fertig ist, können Sie Ihn mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen, direkt auf soziale Netzwerke hochladen oder in verschiedenen Formaten speichern.

8. Erstellen Sie mühelos professionelle DVDs
Wenn Ihr Video fertiggestellt ist, können Sie ihm die passende Aufmachung geben. Mit MyDVD können Sie Ihre Projekte auf Disc brennen und schnell hochwertige, persönliche DVDs mit Menüs, Kapiteln und Musik erstellen. MyDVD enthält jetzt über 50 Themenvorlagen, unter denen Sie immer einen Stil finden, der zu Ihrem Projekt passt. Die Vorlagen können mit benutzerdefinierten Hintergrundbildern, Musik und Titeln individuell angepasst werden. Danach können Sie Ihr Projekt auf DVD oder AVCHD brennen und mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen.

9. Präsentieren Sie Ihre Videos im Internet oder geben Sie sie auf Geräten wieder
Sie können Ihre fertigen Werke direkt von VideoStudio Pro X10 aus auf YouTube, Facebook, Flickr, Vimeo und niconico* hochladen. Ihr Video wird jeweils im besten Format für die von Ihnen gewählte Website gespeichert. Sie können Ihr Video auch für die Anzeige auf verschiedenen Arten von Geräten und Spielekonsolen speichern. Unterstützt werden iPad, iPhone, iPod touch und Sony PSP/PS4 sowie Windows- und Android-Smartphones.

10. Greifen Sie jederzeit auf kostenlose Lernressourcen zu
Wenn Sie Hilfe benötigen, bietet das neue Begrüßungsbuch in VideoStudio Ultimate X10 sofortigen Zugang zu hilfreichen Tutorials. Im Corel Discovery Center ist eine Fülle inspirierender Tutorials für neue und fortgeschrittene Anwender verfügbar. Im durchsuchbaren Online-Benutzerhandbuch und der Corel Wissensdatenbank können Sie auf praktische Informationen und Antworten auf viele Fragen zugreifen. Zudem können Sie in der VideoStudio Community und auf unseren Social-Media-Sites mit anderen Anwendern Kontakt aufnehmen, um Fragen zu stellen und hilfreiche Ratschläge zu erhalten. Beim Kauf der Anwendung erhalten Sie außerdem 21 Tage lang unbegrenzten Zugriff auf die Videotutorials, Inhalte und weiteren Materialien auf StudioBacklot.tv

*niconico wird nur von der japanischen und der traditionellen chinesischen Version von VideoStudio Pro X9 unterstützt.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
  • Zur Installation, Registrierung und Aktualisierung der Software ist eine Internetverbindung erforderlich. Das Produkt muss registriert werden, damit es benutzt werden kann.
  • Windows 10, Windows 8, Windows 7 – ein 64-Bit-Betriebssystem wird sehr empfohlen
  • Intel Core i3 oder AMD A4 mit 3,0 GHz oder höher
  • Intel Core i5 oder i7 mit 1,06 GHz oder höher erforderlich für AVCHD- und Intel Quick Sync Video-Unterstützung
  • Intel Core i7 oder AMD Athlon A10 oder höher für UHD, Multikamera oder 360°-Video
  • 4 GB RAM oder höher; für UHD, Multikamera-Bearbeitungen oder 360°-Videos werden mindestens 8 GB empfohlen
  • Mindestens 256 MB VRAM; für die Hardware-Dekodierungsbeschleunigung werden 512 MB oder höher empfohlen
  • Die Unterstützung von HEVC (H.265) erfordert Windows 10 und eine entsprechende PC-Hardware oder Grafikkarte
  • Minimale Bildschirmauflösung: 1024 x 768
  • Windows-kompatible Soundkarte
  • Mindestens 4 GB Festplattenspeicher für die Vollinstallation
  • Falls kein DVD-ROM-Laufwerk für die Installation verfügbar ist, besteht die Möglichkeit, das Programm herunterzuladen


  • Zubehör
  • DVD-Brenner für das Erstellen von DVDs und AVCHD-Discs


  • Eingabeoptionen
  • Aufnahme von DV-, HDV- und Digital8-Camcordern oder Videorekordern (FireWire-Anschluss erforderlich)
  • Aufnahme von analogen Camcordern mit kompatibler analoger Digitalisierungskarte
  • Aufnahme von USB-Aufnahmegeräten, PC-Kameras, Webcams
  • Import aus AVCHD- und anderen dateibasierten Camcordern, Digitalkameras, mobilen Geräten und Discs


  • Importformate
  • Videos: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, DVR-MS, DivX*, SWF*, UIS, UISX, M2T, M2TS, TOD, MOD, M4V, WebM, 3GP, WMV, unverschlüsselte DVD-Titel, MOV (H.264), MKV, XAVC, HEVC (H.265)
  • 360°-Videos: Equirektangulares Format
  • Audio: AC3, MP3, MPA, MOV, WAV, WMA, MP4, M4A, Aiff, AU, CDA, AMR, AAC, OGG
  • Bilder: BMP, CLP, CUR, EPS, FAX, FPX, GIF87a, IFF, IMG, JP2, JPC, JPG, MAC, MPO, PCT, PIC, PNG, PSD, PXR, RAS, SCT, SHG, TGA, TIF/TIFF, UFO, UFP, WMF, PSPImage, Kamera-RAW, 001, DCS, DCX, ICO, MSP, PBM, PCX, PGM, PPM, SCI, WBM, WBMP


  • Exportformate
  • Videos: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, UIS, UISX, M2T, WebM, 3GP, HEVC (H.265), WMV*
  • Geräte: Apple iPod/iPhone/iPad/TV, Sony PSP/PS3/PS4, Nintendo Wii, Microsoft Xbox-kompatible Formate
  • Audio: AC3, M4A, OGG, WAV, WMA
  • Bilder: BMP, JPG


  • Blu-ray-Unterstützung
  • Kauf eines separaten Plugins direkt von der Anwendung aus erforderlich
  • Blu-ray Disc-Reader bzw. -Brenner erforderlich


  • * DivX und SWF: Für DivX ist der DivX-Codec und für SWF ist ein Flash-Player erforderlich.

    Änderungen der Produktspezifikationen ohne Vorankündigung und ohne Verpflichtung hierzu bleiben vorbehalten.


  • Zur Installation, Registrierung und Aktualisierung der Software ist eine Internetverbindung erforderlich. Das Produkt muss registriert werden, damit es benutzt werden kann.
  • Windows 10, Windows 8, Windows 7 – ein 64-Bit-Betriebssystem wird sehr empfohlen
  • Intel Core i3 oder AMD A4 mit 3,0 GHz oder höher
  • Intel Core i5 oder i7 mit 1,06 GHz oder höher erforderlich für AVCHD- und Intel Quick Sync Video-Unterstützung
  • Intel Core i7 oder AMD Athlon A10 oder höher für UHD, Multikamera oder 360°-Video
  • 4 GB RAM oder höher; für UHD, Multikamera-Bearbeitungen oder 360°-Videos werden mindestens 8 GB empfohlen
  • Mindestens 256 MB VRAM; für die Hardware-Dekodierungsbeschleunigung werden 512 MB oder höher empfohlen
  • Die Unterstützung von HEVC (H.265) erfordert Windows 10 und eine entsprechende PC-Hardware oder Grafikkarte
  • Minimale Bildschirmauflösung: 1024 x 768
  • Windows-kompatible Soundkarte
  • Mindestens 4 GB Festplattenspeicher für die Vollinstallation
  • Falls kein DVD-ROM-Laufwerk für die Installation verfügbar ist, besteht die Möglichkeit, das Programm herunterzuladen


  • Zubehör
  • DVD-Brenner für das Erstellen von DVDs und AVCHD-Discs


  • Eingabeoptionen
  • Aufnahme von DV-, HDV- und Digital8-Camcordern oder Videorekordern (FireWire-Anschluss erforderlich)
  • Aufnahme von analogen Camcordern mit kompatibler analoger Digitalisierungskarte
  • Aufnahme von USB-Aufnahmegeräten, PC-Kameras, Webcams
  • Import aus AVCHD- und anderen dateibasierten Camcordern, Digitalkameras, mobilen Geräten und Discs


  • Importformate
  • Videos: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, DVR-MS, DivX*, SWF*, UIS, UISX, M2T, M2TS, TOD, MOD, M4V, WebM, 3GP, WMV, unverschlüsselte DVD-Titel, MOV (H.264), MKV, XAVC, HEVC (H.265)
  • 360°-Videos: Equirektangulares Format
  • Audio: AC3, MP3, MPA, MOV, WAV, WMA, MP4, M4A, Aiff, AU, CDA, AMR, AAC, OGG
  • Bilder: BMP, CLP, CUR, EPS, FAX, FPX, GIF87a, IFF, IMG, JP2, JPC, JPG, MAC, MPO, PCT, PIC, PNG, PSD, PXR, RAS, SCT, SHG, TGA, TIF/TIFF, UFO, UFP, WMF, PSPImage, Kamera-RAW, 001, DCS, DCX, ICO, MSP, PBM, PCX, PGM, PPM, SCI, WBM, WBMP


  • Exportformate
  • Videos: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, UIS, UISX, M2T, WebM, 3GP, HEVC (H.265), WMV*
  • Geräte: Apple iPod/iPhone/iPad/TV, Sony PSP/PS3/PS4, Nintendo Wii, Microsoft Xbox-kompatible Formate
  • Audio: AC3, M4A, OGG, WAV, WMA
  • Bilder: BMP, JPG


  • Blu-ray-Unterstützung
  • Kauf eines separaten Plugins direkt von der Anwendung aus erforderlich
  • Blu-ray Disc-Reader bzw. -Brenner erforderlich


  • * DivX und SWF: Für DivX ist der DivX-Codec und für SWF ist ein Flash-Player erforderlich.

    Änderungen der Produktspezifikationen ohne Vorankündigung und ohne Verpflichtung hierzu bleiben vorbehalten.


    Softwareload exklusiv

    Softwareload exklusiv

    Weitere produkte des herstellers

    AfterShot Pro 3

    Bildbearbeitung, Foto-Montage & Diashow

    PaintShop Pro X9

    3D & Animation

    PaintShop Pro X9 Ultimate

    3D & Animation

    VideoStudio Pro X10

    Video Optimierung

    VideoStudio Ultimate X10

    Video Optimierung

    CorelCAD 2017

    3D & Animation

    CorelCAD 2017 Upgrade

    3D & Animation

    WinZip 20 PRO

    Komprimieren

    ParticleShop Brush Plug-In

    Bildbearbeitung, Foto-Montage & Diashow

    CorelDRAW Technical Suite X7

    3D & Animation